Abitur nachmachen

Das Abitur nachmachen ist der erste Schritt in ein attraktives berufliches Umfeld welches krisensicherer und höher bezahlt wird. Weiterhin eröffnet das Abitur Ihnen die Möglichkeit eines Hochschulstudiums. Dadurch dass Sie ihr Abitur nachmachen stellen Sie wichtige Schlüsselqualifikationen wie Zielstrebigkeit und Eigenmotivation sowie Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft unter Beweis.

Wenn Sie über ein Fernstudium das Abitur nachmachen erhalten Sie ein Abitur, welches dem Sie an einem Gymnasium erwerben können absolut gleichgestellt ist. Es handelt sich also um einen vollkommen anerkannten staatlichen Abschluss. Natürlich ist dieser Fernkurs mit dem Sie ihr Abitur nachmachen genauso von der ZFU kontrolliert und zertifiziert wie alle übrigen Fernlehrgang auch. Fast alle Fernschulen bieten Ihnen zum Abitur nachmachen verschiedene Einstiegsmöglichkeiten an. Je nach dem welchen Abschluss Sie zuvor gemacht haben können Sie ihr Abitur angepasst nachmachen. Verschiedene Möglichkeiten zur Verkürzung des Abiturs können Sie bei den jeweiligen Fernschulen erfragen.

Der Lernstoff wird, wenn Sie ihr Abitur nachmachen, aus bis zu ca. 20 Fächern ausgewählt werden können. Die sechs Prüfungsfächer sind Deutsch, Mathematik, zwei Fremdsprachen, wahlweise Geschichte, Politik oder Wirtschaft sowie eine Naturwissenschaft. Zudem werden zwei Leistungsfächer neben den 4 schriftlichen und 4 mündlichen Prüfungsfächern festgelegt. Bei diesen Entscheidungen helfen Ihnen die Fernschulen mit guter Beratung, die für Sie richtigen Fächer zu wählen.

Anitur nachmachen - beim ILS

Das Abitur eröffnet Ihnen nicht nur die Möglichkeit eines Hochschulstudiums. Sie erfüllen damit auch eine wichtige Voraussetzung für höher bezahlte und krisenfeste Berufe - sowohl in der Wirtschaft als auch in der höheren Beamtenlaufbahn. Mit Ihren Abitur-Kenntnissen erwerben Sie zudem eine gute Allgemeinbildung und stellen mit dem erfolgreichen Abschluss dieses Lehrgangs auch die heute so wichtigen Qualifikationen unter Beweis: Eigenmotivation, Zielstrebigkeit, Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit.

Seit über 25 Jahren bereitet das ILS erfolgreich per Fernunterricht auf die Abitur-Prüfung vor. Als Fernstudienteilnehmer/in legen Sie das sogenannte Externen-Abitur ab. Es ist dem an Gymnasien erworbenen Abitur absolut gleichgestellt. Die meisten Menschen, die per Fernunterricht ihr Abitur nachholen wollen, entscheiden sich für das ILS, Deutschlands größte Fernschule. Die Abitur-Lernmaterialien sind von praxiserfahrenen Experten entwickelt, und Serviceleistungen sind umfassend sowie vielfältig. Das ILS bietet Ihnen verschiedenste Kommunikationsmöglichkeiten. Ob mit Ihrer persönlichen Studienbetreuerin, Ihren Fachlehrern oder Ihren Mitstudierenden, ob über Telefon-Hotline, E-Mail, unser Online-Studienzentrum, per Fax oder Post: Sie entscheiden, wann, auf welchem Wege und in welchem Umfange Sie kommunizieren möchten. Die Betreuer werden für Sie da sein, wenn Sie Hilfe, Ratschläge oder einfach einmal ein offenes Ohr brauchen. Kein Klassenverband, keine Schuljahrs- und Ferienregelung, keine Fahrzeiten und Leerläufe behindern Sie in Ihrem individuellen Fortkommen - das ILS unterstützet Sie ganz persönlich. Die Zusammenarbeit mit der Hamburger Schulbehörde ist seit vielen Jahren eng und vertrauensvoll. Die staatlichen Prüfungskommissionen begegnen den ILS Abitur-Kandidaten mit großer Freundlichkeit und einer sehr positiven Einstellung. Auch das Auswärtige Amt vertraut seit vielen Jahren auf die Kompetenz des ILS und hat das Institut exklusiv mit dem Fernunterricht für deutsche Schüler im Ausland beauftragt. Lassen Sie sich beraten, welche weiteren Verkürzungsmöglichkeiten für Sie bestehen, wenn Sie die gymnasiale Oberstufe kurz vor dem Abitur verlassen haben und Sie im Wesentlichen Ihren Lernstoff wiederholen und vertiefen müssen.

Abitur nachholen - bei der Fernakademie-Klett

In der Abiturprüfung werden Sie in acht Fächern geprüft. Diese können Sie sich nach Vorgaben der Reformierten Oberstufe selbst zusammenstellen. Die acht Prüfungsfächer sind unterschiedlich gewichtet: Sie wählen zwei so genannte Leistungskurse, und sechs Grundkurse. Im Grundkurs werden Ihnen grundlegende allgemeine Kenntnisse des betreffenden Fachs vermittelt, während die Leistungskurse eine vertiefende und weiterführende Ausbildung anbieten. Der zeitliche Aufwand für einen Leistungskurs ist zwei- bis dreimal so groß wie der für einen Grundkurs. Entsprechend wird bei der Abiturnote die in einem Leistungsfach erreichte Leistung höher bewertet.

Für den Abiturlehrgang bieten die Fernakademie-Klett Ihnen drei Einstiegsvarianten. Diese unterscheiden sich in Umfang und Tiefe der Inhalte sowie der Lehrgangsdauer. Welcher Einstieg für Sie der richtige ist, hängt davon ab, über welchen Schulabschluss Sie verfügen und wie lange dieser bereits zurückliegt.

Welchen Einstieg Sie auch wählen, die Fernakademie-Klett bereitet Sie zuverlässig auf Ihre Abiturprüfung vor. Die Korrektur jeder Hausaufgabe durch Ihre persönlichen Fernlehrer gibt Ihnen Rückmeldungen über Ihren Leistungsstand. Auch erhalten Sie auf Wunsch ein Zwischenzeugnis, sobald Sie den Lernstoff eines Studienabschnitts bearbeitet haben.